Aktuelle Themen und Therapien aus der Logopädie

28. Mai 2018

Brainboy

Hören ist ein komplexer Prozess, an dem deutlich mehr als nur das Organ Ohr beteiligt ist. Wird ein akustischer Sinnesreiz von dem Ohr wahrgenommen, muss dieser vom Gehirn zu einer verstandenen Information verarbeitet werden. Dies geschieht in der Regel automatisch in 8 grundlegenden Schritten. Ist der automatische Ablauf dieser Fähigkeit beeinträchtigt, kann sich dies in einer geminderten Konzentrationsfähigkeit, im eingeschränkten Verständnis von Gesprochenem oder einer erhöhten Schwierigkeit, Störschall auszublenden und sich auf eine akustische Reizquelle einzuhören, äußern. Die zentralen Funktionen sind ebenfalls für das Sprachverständnis und damit letztendlich auch für eine gute Rechtschreibung essentiell. Um die automatischen Abläufe zu unterstützen […]
29. Dezember 2017

Elektrotherapie

Liebe Patienten,   vor einiger Zeit habe ich an einer Weiterbildung für Elektrotherapie teilgenommen. Diese findet nicht nur in der Physiotherapie oder Ergotherapie Anwendung, sondern auch in der Logopädie. Das vocaSTIM-Gerät wird zur Befundung und Therapie bei Stimmlippenlähmungen, Schluckstörungen, Gesichtslähmungen, aber auch bei Dysarthrien (neurogene Sprechstörungen) eingesetzt. Dabei werden sowohl der Schädigungsgrad der paretischen (gelähmten) Muskulatur als auch die sich daraus ergebenden optimalen Parameter für die Reizstromtherapie ermittelt. Dieses Verfahren stützt sich auf die neuesten Erkenntnisse aus der Neurophysiologie, um die Regeneration geschädigter oder gelähmter Nervenbahnen sowie die Kompensationen ausgefallener Funktionen zu unterstützen und wieder anzuregen. Durch nieder- und/oder mittelfrequente […]