Spielidee für den Herbst

Dankeschön!
19. August 2019

Spielidee für den Herbst

Die Natur bietet viele Möglichkeiten unsere Sinne zu fördern, zu schärfen und „ganz nebenbei“ auch die Sprache anzuregen. Gerade jetzt im Herbst findet man viele Materialien, welche mit den Kindern gesucht, bestaunt und bearbeitet werden können. Nüsse, Kastanien, Eicheln oder auch bunte Blätter geben unterschiedlichen Anreiz zum Riechen, Sehen, Fühlen, Hören und manchmal sogar auch zum Schmecken.

Die gefundenen Utensilien können in einer Kiste oder einen Sack aufbewahrt werden. Es bereitet den Kindern viel Spaß, darin versteckte Dinge wie Spielfiguren, Bilder, Kleidungsstücke von Puppen oder Autos zu suchen, zuzuordnen (sortieren) und zu benennen. Soll die Schwierigkeit erhöht werden, können auch verschiedene Gegenstände mit markanten Formen und Oberflächen versteckt werden, die mit verbundenen Augen herausgefühlt werden sollen.

Im Wettkampf mit den Eltern oder Geschwistern gewinnt die/derjenige, welche/r als Erste/s alle Dinge aus der eigenen Fühlbox gefunden hat.

 

Viel Spaß beim Sammeln, Suchen und Ausprobieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.