Novafon

Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter
21. Juni 2017
MODAK-Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie
18. August 2017
Novafon Schallwellengerät in der logopädischen Praxis Magdeburg

Die lokale Vibrationstherapie

Ab dieser Woche arbeite ich nun temporär im Neurologischen Rehabilitationszentrum in Magdeburg. Des Weiteren begrüße ich meine ersten Patienten in der Praxis. Auf mich warten spannende Störungsbilder, welche komplex sind und den Einsatz des NOVAFONs möglich machen.

Das Novafon ist ein Schallwellengerät, welches zur lokalen Vibrationstherapie eingesetzt wird. Es werden mechanische Vibrationen erzeugt, welche mindestens 6cm tief ins Gewebe geleitet werden und sowohl die Tiefen- als auch die Oberflächensensibilität steigern. Darüber hinaus regt es die Durchblutung und den Sauerstoffwechsel an, löst Verspannungen, wirkt schmerzlindernd, reguliert die Muskelspannung und stimuliert tiefgreifend das Gewebe. Außerdem werden Reparatur- und Regenerationsmechanismen des Körpers angestoßen.

In meiner logopädischen Behandlung findet es eine bedarfsgerechte Anwendung, wie zum Beispiel zur Lockerung der Gesichtsmuskulatur, zur Sensibilitätssteigerung bei einer Gesichtslähmung oder innerhalb der Schlucktherapie nach einer Zungenteilresektion. Hierbei ist es möglich, Aufsätze zur Stimulation des Mundbereiches zu verwenden. Ist ein Patient mit einer Stimmlippenlähmung (Recurrensparese) in logopädischer Behandlung, ist ebenfalls eine lokale Vibrationstherapie mit dem Novafon möglich sowie nach Tumoroperationen im Kopf-/Halsbereich zur Lockerung des strahlengeschädigten Gewebes, bei funktionellen Stimmstörungen, aber auch innerhalb der Atem-und Stimmtherapie findet es seinen Einsatz.

Die Anwendung auf die betroffenen Bereiche sollte zweimal täglich erfolgen und 15 Minuten Behandlungsdauer nicht überschreiten.

Das Novafon wurde erfolgreich als Medizinprodukt zertifiziert und die Wirksamkeit mit klinischen Studien offiziell bestätigt.
Quelle: www.novafon.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.