Allgemein

21. März 2020

Digitalisierung – Teletherapie in der logopädischen Behandlung

Liebe Patienten und Angehörige, aus gegebenem Anlass möchten wir Sie über die weitere Verfahrensweise der Praxis informieren: Die Praxis „Logopädie an der Elbe“ wird für die nächste Zeit die Präsenztermine in den beiden Praxen in der Brückstraße 5 und Weidenstraße 6 einschränken. Wir haben uns teamintern dazu entschlossen, vorübergehend auf die Teletherapie umzusteigen, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Was bedeutet Teletherapie? Mit der Teletherapie wird die Erbringung von Therapieleistung mittels Unterstützung von moderner Technologie verstanden, ohne dabei die Kontrolle durch die Therapiefachkraft zu verlieren. Seit dem 18.03.2020 haben sich die Kassenverbände auf Bundesebene und der GKV-Spitzenverband darauf verständigt, dass die […]
15. März 2020

Aktuelle Information zur Praxis „Logopädie an der Elbe“

Liebe Patienten und Angehörige, aus gegebenem Anlass möchten wir Sie über die Verfahrensweisen in der Praxis informieren. Bisher besteht in der Praxis „Logopädie an der Elbe“ kein Corona-Verdacht. Bei einem bestehenden Verdachtsfall werden wir Sie schnellstmöglich kontaktieren. Die Therapien finden vorerst wie geplant statt. Bitte informieren Sie uns telefonisch, sollten Sie Erkältungssymptome bei sich oder ihrem Kind bemerken. Wir würden dahingehend aus Vorsichtsmaßnahmen von einer Therapie absehen. Sollten Sie dennoch Bedenken haben, die Praxis aufzusuchen, können wir Sie vielleicht ein wenig beruhigen: Beide Standorte verfügen über ausreichend Desinfektionsmittel. Daher bitten wir Sie, bei Ankunft und Verlassen der Praxis sich ausreichend […]
21. Januar 2020

Neues Teammitglied für die Logopädie an der Elbe

Liebe Patienten, Angehörige und Interessierte, seit Januar 2020 dürfen wir ein neues Teammitglied bis vorerst Oktober 2020 begrüßen: Frau Lisa Bever verstärkt unser Team tatkräftig in der Brückstraße 5 sowie in der Betreuung der Haus- und Heimpatienten in Magdeburg. Frau Bever behandelt vorrangig neurologisch betroffene Patienten und ist ebenfalls, wie Frau Heidrich, auf dem Gebiet des Trachealkanülenmanagements unterwegs. In den Praxisräumlichkeiten führt sie überwiegend Kindertherapien durch. Herzlich Willkommen im Team! Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit! 😊
1. Oktober 2019

Spielidee für den Herbst

Die Natur bietet viele Möglichkeiten unsere Sinne zu fördern, zu schärfen und „ganz nebenbei“ auch die Sprache anzuregen. Gerade jetzt im Herbst findet man viele Materialien, welche mit den Kindern gesucht, bestaunt und bearbeitet werden können. Nüsse, Kastanien, Eicheln oder auch bunte Blätter geben unterschiedlichen Anreiz zum Riechen, Sehen, Fühlen, Hören und manchmal sogar auch zum Schmecken. Die gefundenen Utensilien können in einer Kiste oder einen Sack aufbewahrt werden. Es bereitet den Kindern viel Spaß, darin versteckte Dinge wie Spielfiguren, Bilder, Kleidungsstücke von Puppen oder Autos zu suchen, zuzuordnen (sortieren) und zu benennen. Soll die Schwierigkeit erhöht werden, können auch […]